Sie sind hier: Startseite

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines
Verkauf nur an gewerbliche Kunden, Freiberufler, Vereine sowie öffentliche, kirchliche und soziale Einrichtungen.
Für alle Aufträge und Lieferungen gelten ausschließlich diese Geschäftsbedingungen. Abweichende Vorschriften des Käufers bedürfen unserer schriftlichen Zustimmung. Technische Änderungen im Sinne eines technischen Fortschritts sowie technisch bedingte Differenzen in Form, Farbe und Gewicht behalten wir uns vor.

2. Lieferung und Zahlungsbedingungen
Alle Preise verstehen sich als reine Netto-Kaufpreise in Euro ab Lager zuzüglich der jeweils gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer. Lieferung und Montagearbeiten sowie ähnliche Leistungen werden, wenn nicht anders angegeben, zusätzlich in Rechnung gestellt.

Erstaufträge bei Neukunden sind grundsätzlich per Vorkasse zu bezahlen.
Wir behalten uns außerdem vor, in Einzelfällen auch bei Bestandskunden, Aufträge per Vorkasse zu berechnen.

Versandlieferungen über unseren Onlineshop (EXPO LOOK) sind per Vorkasse (Überweisung, Bankeinzug oder Nachnahme) ohne Abzug zu bezahlen. Versandlieferungen außerhalb Deutschlands sind grundsätzlich per Vorabüberweisung zu bezahlen.

Aufträge über 500,00 EUR Netto-Auftragswert, welche nicht per Vorkasse berechnet werden, sind mit 50 % des vereinbarten Kaufpreises anzuzahlen. Die Restsumme (50 %) ist innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung oder Leistungserbringung ohne Abzug zu zahlen.
Alle sonstigen Aufträge sind innerhalb 14 Tagen nach Lieferung oder Leistungserbringung ohne Abzug zu bezahlen.

Bei Zahlungsverzug des Käufers sind wir berechtigt, ab Verzugseintritt Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank zu berechnen. Sowohl dem Käufer als auch uns bleibt es vorbehalten, im Einzelfall einen niedrigeren bzw. höheren Schaden nachzuweisen.

3. Datenübernahme
Für Druckaufträge ist es möglich, uns eigene, druckfertige Daten zur Verfügung zu stellen. Auf Wunsch (gegen Vergütung) prüfen wir diese Daten in folgenden Punkten auf ihre Druckfähigkeit: Größe, Beschnitt, Farbmodus und Auflösung von Bildern. Die Prüfung beinhaltet keine inhaltliche Prüfung! Für Fehler in Text und Gestaltung übernehmen wir keine Haftung. Ebenso übernehmen wir keine Haftung für Fehler in der Druckwiedergabe, die auf Grund falsch angelegter Effekte und unzureichender Gestaltung entstanden sind.

4. Gewährleistung
Beanstandungen im Hinblick auf offensichtliche Mängel müssen unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von einer Woche nach Empfang der Ware bei uns schriftlich oder per E-Mail, zusammen mit aussagefähigen Bildern, angezeigt werden.

Im Falle von Beanstandungen steht uns in erster Linie das Recht der Nachbesserung oder Ersatzlieferung nach unserer Wahl zu. Erst wenn diesbezügliche Bemühungen von uns erfolglos bleiben, lebt das Recht der Minderung (Herabsetzung des Kaufpreises) oder nach ausdrücklichem Wunsch des Käufers auf Wandlung (Rückgängigmachung des Kaufes) wieder auf.
Unsere Haftung ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Weitergehende Ansprüche, insbesondere wegen Folgeschäden, auch aus sogenannter positiver Vertragsverletzung, Verschulden beim Vertragsabschluß, unerlaubter Handlung oder zugesicherter Eigenschaften sind ausgeschlossen, ganz gleich auf wessen Tätigkeit oder Untätigkeit sie beruhten (z. B. gesetzlicher Vertreter oder Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfe). Die Haftung beschränkt sich in allen Fällen auf den Warenwert.

5. Datenschutz
Die Daten des Käufers behandeln wir entsprechend den Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Bitte beachten Sie dazu unsere Datenschutzerklärung (unter: http://www.prowerbung.com/impressum.html oder auf Anfrage per Post oder E-Mail)

6. Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung aller, auch künftig entstehender Forderungen aus der Geschäftsbeziehung vor auch wenn Zahlungen auf bestimmt bezeichnete Ware erfolgen.

7. Angebot und Vertragsschutz
Unser Angebot ist freibleibend. An Abbildungen, Planungen und Skizzen sowie sonstige Unterlagen behalten wir uns Eigentums- und Urheberrechte vor – sie dürfen Dritten ohne unsere Zustimmung nicht zugänglich gemacht werden.

8. Lieferzeit
Die Angaben von Lieferzeiten erfolgen unverbindlich sofern nicht ausdrücklich schriftlich angegeben.
Geraten wir, aus Gründen die wir zu vertreten haben, in Verzug, so ist die Schadensersatzhaftung im Falle gewöhnlicher Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

9. Erfüllungsort
Bei Verträgen mit Vollkaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder der öffentlich-rechtlichen Sondervermögen wird Chemnitz als Gerichtsstand vereinbart.

10. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Käufer einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die vollständige oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.